Datenschutz

1. ALLGEMEINES
1. Als Betreiber des Services www.pierogarnie.com gilt Restaurators Podlaszewscy Sp.J.
2. Der Service erfüllt die Funktion der Gewinnung von Informationen über die Benutzer und deren Verhalten
durch die freiwillige Angabe von Informationen in den Formularen
durch die Speicherung von Cookie-Dateien (sog. „Cookies”) an den Datenendeinrichtungen (DEE).

2. FORMULARANGABEN
1. Der Service speichert die vom Benutzer freiwillig angegebenen Informationen.
2. Ferner kann der Service die Informationen über die Parameter des Anschlusses (Bestimmung der Zeit oder IP-Adresse) speichern.
3. Die Angaben im Formular werden ohne Zustimmung des Benutzers nicht an Dritte übermittelt.
4. Die Angaben in Formular können als Sammlung von Daten potentieller Kunden, die vom Service-Betreiber in dem vom Generalinspektor für Personaldatenschutz geführten Register erfasst werden, gelten.
5. Die Angaben im Formular werden zu dem sich aus der Funktion des jeweiligen Formulars ergebenden Zweck verarbeitet z.B. zur Bearbeitung der Serviceanzeige oder Geschäftsanfrage.
6. Die Angaben im Formular können den Unternehmen, die manche Leistungen technisch realisieren, weitergeleitet werden, dies bezieht sich besonders auf die Weiterleitung der Angaben über den Besitzer der registrierten Domäne an die Unternehmen, die als Betreiber von Internetdomänen gelten (vor allem Naukowa i Akademicka Sieć Komputerowa j.b.r – NASK), Zahlungsservices und andere Unternehmen, mit denen der Service-Betreiber in diesem Bereich zusammenarbeitet.

3. INFORMATIONEN ÜBER COOKIES
1. Der Service nutzt die Cookie-Dateien.
2. Die Cookie-Dateien (sog. „Cookies”) sind Informatikdaten, besonders Textdateien, die an der Datenendeinrichtung (DEE) des Service-Benutzers aufbewahrt und zur Nutzung der Internetseiten des Services bestimmt werden. Cookies enthalten gewöhnlich die Bezeichnung der Internetseite, von der sie stammen, die Zeit deren Aufbewahrung an der DEE und die einmalige Nummer.
3. Als Unternehmen, das die Cookie-Dateien an der DEE des Service-Benutzers speichert und dem der Zugang zu ihnen gewährt wird, gilt der Service-Betreiber.
4. Die Cookie-Dateien werden zu folgendem Zweck genutzt:
zur Erstellung von Statistikdaten, die verstehen lassen, wie die Service-Benutzer die Internetseiten nutzen. Dies ermöglicht, die Struktur und den Inhalt der Internetseiten zu verbessern;
zur Unterhaltung der Session des Service-Benutzers (nach Einloggen), wodurch der Benutzer nicht auf jeder Unterseite des Services das Login und Passwort wieder eingeben muss;
zur Bestimmung des Benutzerprofils, um ihm entsprechende Materialien in den Werbenetzwerken, besonders im Google-Werbenetzwerk anzuzeigen.
5. Im Rahmen des Services werden zwei grundsätzliche Arten von Cookie-Dateien genutzt „Sessions-Cookies” (session cookies) und „persistente Cookies” (persistent cookies). Die „Sessions-Cookies” gelten als vorübergehende Dateien, die an der DEE des Benutzers bis zum Ausloggen, Verlassen der Internetseite oder Ausschalten der Software (Internet-Browser) aufbewahrt werden. Die „persistenten Cookies” werden an der DEE des Benutzers innerhalb der in den Cookies-Parametern bestimmten Zeit oder bis zu deren Löschung vom Benutzer aufbewahrt.
6. Das Computerprogramm zur Darstellung von Web-Seiten (Browser) lässt gewöhnlich die Aufbewahrung von Cookies an der DEE des Benutzers implizit zu. Die Service-Benutzer können die Einstellungen entsprechend ändern. Der Browser macht die Löschung der Cookie-Dateien möglich. Es ist auch die automatische Sperrung von Cookie-Dateien möglich. Die ausführlichen Informationen sind der Browser-Hilfe oder -Dokumentation zu entnehmen.
7. Durch die Beschränkungen der Verwendung von Cookie-Dateien können manche Funktionen, die  auf den Internetseiten des Services zur Verfügung stehen, beeinträchtigt werden.
8. Die an der DEE des Service-Benutzers gespeicherten Cookie-Dateien, können auch von den mit dem Service-Betreiber zusammenarbeitenden Werbungsgebern und Partnern genutzt werden.
9. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzbestimmungen dieser Unternehmen bekannt zu machen, um die Regeln für die Nutzung der Cookie-Dateien, enthalten in den Statistiken: Datenschutzbestimmungen von Google Analytics, kennen zu lernen.
10. Die Cookie-Dateien können durch die Werbenetzwerke, besonders durch das Google-Werbenetzwerk, zum Anzeigen von Werbungen, die an die Servicenutzungsweise des Betreibers angepasst werden, genutzt werden. Dazu können sie die Information über den Navigationsweg des Benutzers oder über die Dauer des Besuchs der jeweiligen Seite aufrechterhalten.
11. In Bezug auf die Informationen über die Präferenzen des Benutzers, gespeichert durch das Google-Werbenetzwerk kann der Benutzer die sich aus den Cookie-Dateien ergebenden Informationen mit Hilfe von https://www.google.com/ads/preferences/ durchsehen und editieren.

4. ÜBERMITTLUNG VON DATEN
1. Die Daten werden den Außenunternehmen ausschließlich in den rechtlich zulässigen grenzen übermittelt.
2. Die Daten zur Identifizierung der natürlichen Person werden ausschließlich mit der Zustimmung dieser Person übermittelt.
3. Der Betreiber kann zur Erteilung der vom Service gespeicherten Informationen den berechtigten Behörden aufgrund der rechtlich zulässigen Aufforderungen in dem sich aus der jeweiligen Aufforderung ergebenden Umfang verpflichtet werden.

5. VERWALTUNG VON COOKIE-DATEIEN - WIE WIRD DIE ZUSTIMMUNG FÜR DEN EMPFANG VON COOIE-DATEIEN ERTEILT UND WIDERUFEN?
1. Will der Benutzer keine Cookie-Dateien erhalten, kann er die Browser-Einstellungen ändern. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Sperrung der Bedienung von Cookie-Dateien, die für die Bestätigung, Gewährleistung der Sicherheit und Erhaltung der Präferenz des Benutzers erforderlich sind, die Nutzung von Internetseiten erschweren und in extremen Fällen verhindern kann.